Die Bauchspeicheldrüse, auch Pankreas genannt, ist ein lebenswichtiges Organ im menschlichen Körper, das sowohl endokrine als auch exokrine Funktionen ausführt. Sie liegt hinter dem Magen und spielt eine entscheidende Rolle bei der Verdauung und der Regulation des Blutzuckerspiegels.

Die exokrine Funktion der Bauchspeicheldrüse beinhaltet die Produktion von Verdauungsenzymen, die in den Dünndarm abgegeben werden, um Nahrungsmittel abzubauen und deren Nährstoffe aufzunehmen. Diese Enzyme sind essentiell für die Verdauung von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten.

Darüber hinaus ist die Bauchspeicheldrüse auch für die Produktion von Hormonen verantwortlich, darunter Insulin und Glukagon, die den Blutzuckerspiegel regulieren. Insulin hilft dabei, Glukose aus dem Blut in die Zellen zu transportieren, wo sie als Energiequelle genutzt wird. Glukagon hingegen fördert die Freisetzung von Glukose aus den Energiespeichern des Körpers, um den Blutzuckerspiegel zu erhöhen, wenn er zu niedrig ist.

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse können schwerwiegende Folgen haben. Zu den häufigsten Erkrankungen zählen die akute und chronische Pankreatitis, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Diabetes mellitus und Zysten. Diese Erkrankungen können zu Symptomen wie Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Gewichtsverlust und Störungen des Blutzuckerspiegels führen.

Die Diagnose von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen erfolgt oft durch eine Kombination aus körperlicher Untersuchung, bildgebenden Verfahren wie Ultraschall, CT- oder MRT-Scans sowie Laboruntersuchungen von Blut- und Enzymwerten.

Die Behandlung von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen hängt von der Art und Schwere der Erkrankung ab. Sie kann eine Kombination aus Medikamenten, Ernährungsumstellung, chirurgischen Eingriffen und anderen Therapien umfassen.

Insgesamt spielt die Bauchspeicheldrüse eine entscheidende Rolle für die Verdauung und den Stoffwechsel im menschlichen Körper, und Erkrankungen dieses Organs erfordern eine sorgfältige Diagnose und Behandlung.

 

Ein interessantes Video zu dem Thema hier verlinkt, gibt’s auf YouTube von Dr. Weigl. 

Deine Bauchspeicheldrüse: die Drüse für Stoffwechsel, Verdauung und die Hormone Insulin und Clukagon.

 

 

*) Inhalte dienen nur der Information. So sollte man sich in medizinische Belange, zu seiner persönlichen Situation, von einem Arzt seines Vertrauens beraten lassen.

*) Disclaimer zur Seitentransparenz, für Inhalte über Links auf Seiten, die zu 3. Anbieter gehen, ist der jeweilige Anbieter selbst verantwortlich. Ich möchte durch diese Verlinkungen meinen Lesern guten und aus meiner Sicht, nützlichen und/oder interessanten Content bringen.