MSM steht für "Methylsulfonylmethan", eine organische Schwefelverbindung, die häufig als Nahrungsergänzungsmittel verwendet wird. Es wird angenommen, dass MSM eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet, einschließlich der Linderung von Gelenkschmerzen, der Verbesserung der Hautgesundheit und der Förderung der Haar- und Nagelwachstum. Es wird auch zur Unterstützung der Entgiftung und zur Linderung von Entzündungen eingesetzt. Es ist jedoch ratsam, vor der Einnahme von MSM mit einem Arzt zu sprechen, insbesondere wenn Sie andere Medikamente einnehmen oder gesundheitliche Bedenken haben.

MSM, oder Methylsulfonylmethan, ist eine natürliche Schwefelverbindung, die in Pflanzen, Tieren und Menschen vorkommt. Es wird oft aus Pflanzen wie Knoblauch, Zwiebeln, Brokkoli und Algen gewonnen. Schwefel ist ein wichtiger Bestandteil von Proteinen, Enzymen, Antioxidantien und Bindegewebe im Körper.

Einige der potenziellen gesundheitlichen Vorteile von MSM sind:

1. Linderung von Gelenkschmerzen: MSM wird oft zur Behandlung von Arthritis und anderen Gelenkbeschwerden eingesetzt. Es kann Entzündungen reduzieren und die Flexibilität der Gelenke verbessern.

2. Hautgesundheit: MSM kann die Bildung von Kollagen und Elastin fördern, was zu gesünderer, strafferer Haut führen kann. Es wird auch zur Behandlung von Hautproblemen wie Akne, Ekzemen und Rosacea eingesetzt.

3. Haar- und Nagelwachstum: Schwefel ist ein wichtiger Bestandteil von Keratin, dem Protein, das Haare und Nägel bildet. MSM kann das Haarwachstum fördern und die Nagelgesundheit verbessern.

4. Entgiftung: MSM kann die Zellmembranen durchlässiger machen, was den Transport von Nährstoffen in die Zellen erleichtert und den Abtransport von Abfallprodukten aus den Zellen unterstützt. Dies kann zur allgemeinen Entgiftung des Körpers beitragen.

5. Entzündungshemmende Wirkung: MSM kann Entzündungen im Körper reduzieren, was bei verschiedenen Gesundheitsproblemen, einschließlich chronischer Entzündungen, hilfreich sein kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass die wissenschaftlichen Beweise für diese Vorteile gemischt sind, und weitere Forschung erforderlich ist, um ihre Wirksamkeit und Sicherheit zu bestätigen. Außerdem kann die Einnahme von MSM Nebenwirkungen wie Magenbeschwerden, Kopfschmerzen und allergischen Reaktionen verursachen. Es wird empfohlen, vor der Einnahme von MSM oder anderen Nahrungsergänzungsmitteln mit einem Arzt zu sprechen, insbesondere wenn Sie schwanger sind, stillen oder andere Medikamente einnehmen.


Untersuchung der Uniklinik Freiburg 

MSM - Organischer Schwefel Methylsulfonylmethan 

 

*) Disclaimer zur Seitentransparenz, für Inhalte über Links auf Seiten, die zu 3. Anbieter gehen, ist der jeweilige Anbieter selbst verantwortlich. Ich möchte durch diese Verlinkungen meinen Lesern guten Content bringen.

*) Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dar.

*) Inhalte dienen nur der Information. So sollte man sich in medizinische Belange, zu seiner persönlichen Situation, von einem Arzt beraten lassen.