Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte, die Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren oder andere Substanzen enthalten, die die Ernährung ergänzen sollen. Sie werden in verschiedenen Formen wie Tabletten, Kapseln, Pulver oder Flüssigkeiten angeboten und sollen dazu beitragen, den Nährstoffbedarf zu decken, wenn die normale Ernährung nicht ausreicht. Es ist wichtig, Nahrungsergänzungsmittel verantwortungsvoll zu verwenden und sich vor der Einnahme von einem Arzt oder Ernährungsberater beraten zu lassen, um mögliche Risiken und Wechselwirkungen zu vermeiden.

Nahrungsergänzungsmittel können dazu beitragen, bestimmte Nährstoffdefizite auszugleichen, die durch unzureichende Ernährung, spezifische Ernährungsbedürfnisse oder gesundheitliche Zustände entstehen können. Sie werden oft von Menschen eingenommen, die bestimmte Diäten einhalten, wie Veganer oder Menschen mit Laktoseintoleranz, sowie von Personen, die einen erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen haben, wie Schwangere oder ältere Menschen.

Es gibt eine Vielzahl von Nahrungsergänzungsmitteln auf dem Markt, die verschiedene Nährstoffe enthalten, einschließlich Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren und Probiotika. Die Auswahl des richtigen Nahrungsergänzungsmittels hängt von den individuellen Bedürfnissen, der Ernährung und dem Gesundheitszustand ab.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Nahrungsergänzungsmittel keine Ersatz für eine ausgewogene Ernährung sind und nicht alle gesundheitlichen Vorteile bieten, die mit dem Verzehr von natürlichen Nahrungsmitteln verbunden sind. Einige Studien legen sogar nahe, dass bestimmte Nahrungsergänzungsmittel möglicherweise nicht wirksam sind oder sogar gesundheitsschädlich sein können, insbesondere wenn sie in großen Mengen eingenommen werden.

Daher ist es ratsam, Nahrungsergänzungsmittel nur auf Anraten eines Arztes oder Ernährungsberaters einzunehmen und die empfohlene Dosierung nicht zu überschreiten. Außerdem ist es wichtig, hochwertige Produkte von vertrauenswürdigen Herstellern zu wählen und auf mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder Nahrungsmitteln zu achten.

MSM

OPC

Biotin

Selen

Zink

Vitamin D3

Vitamin K2

.

Produkte von FitLine

So schreibt FitLine, dass die Körperzellen durch langfristige Nutzung eine optimale Unterstützung erhalten und Nutzer dadurch gesund und voller Energie sind.

FitLine und sein patentiertes Nährstofftransportsystem soll die Nährstoffe auf die Zellebene, genau dorthin wo sie gebraucht werden, bringen.
Damit sollen FitLine Produkte eine ideale Ergänzung einer ausgewogenen Basisernährung darstellen und zusammen mit ausreichender Bewegung, Entspannung und viel frischer Luft die Körperzellen vor oxydativem Stress schützen.
Nach 3-4 Monaten soll dadurch der Darm wieder vitalisiert und damit die Grundvoraussetzung für eine optimale Verdauung und Stärkung des Immunsystems sowie der Selbstheilungskräfte des Körpers geschaffen werden.
Ich selbst habe FitLine Produkte schon probiert und kann (bis auf den Preis ?) nichts Negatives sagen. Im Gegenteil ☝️.
Die gesundheitlichen Vorteile, so wie ich es empfunden habe, (habe mir schon überlegt, ob ich nicht vor der nächsten „Kur", zuvor ein Bluttest machen lasse und dann nach einem halben Jahr Gegencheck) haben für mich den Preis gerechtfertigt.

*) Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dar.

*) Disclaimer zur Seitentransparenz, der verlinkte Anbieter ist in einer Partnerschaft mit einem Freund von mir, Hrn. Ing. Martin Mang, weshalb bei Käufe über meinen Link auf dieser Plattform, er ein geringes Zubrot, ohne dass es den Preis für den Käufer verteuert, verdienen würde. Für wenn das ein Problem darstellen könnte, der kann da auch direkt über Google die Seite von Fitline aufrufen  ?